Bildungsstadtrat Kurt Hohensinner: Mit der Straßenbahn gesund zur richtigen Schule!

Am 19. April 2017 gibt es in der Bildungsstraßenbahn Infos und Unterstützung bei der Planung der weiteren Schullaufbahn und am 26. April 2017 bewegt die BildungsBIM zum Thema Schulgesundheit! Zentral am Jakominiplatz vor dem Steirerhof gibt es an diesen Tagen Information, Beratung und Abwechslung einmal anders, nämlich in einer bunten Straßenbahn, die somit aus mehreren Gründen einen Besuch wert ist…

Wohin nach der Volksschule? Muss mein Kind eine Aufnahmeprüfung machen? NMS oder AHS – was ist der Unterschied? Welche höhere Schule passt für mich? Diese Themen und viele mehr stehen im April am Programm…

„Graz als Schulstandort hat 37 städtische Volksschulen, 18 Neue Mittelschulen und eine Polytechnische Schule. Zudem gibt es allgemein bildende mittlere und höhere Schulen sowie Privatschulen. Das umfassende Angebot und die damit einhergehenden Möglichkeiten können auch herausfordernd sein. Darum ist es mir wichtig, dass hier Information und Unterstützung angeboten wird“, so Bildungsstadtrat Kurt Hohensinner.

Jedes Jahr stehen Kinder, Jugendliche und Eltern somit vor der Qual der Wahl.
Am 19. April 2017 zwischen 14 und 16 Uhr laden das IBOBB-Café gemeinsam mit der Schul- und Ausbildungsberatung (SAB) und dem Jugendcoaching Interessierte zum Moving Wednesday.

Und was, wenn es in der Schule gerade nicht so gut läuft? Oder noch gar nicht weiß, was aus mir werden soll? Kein Problem! BildungsexpertInnen unterstützen gerne auch hierbei und geben Tipps für den weiteren Ausbildungsweg.

Am 26. April 2017 heißt es zwischen 9 und 15 Uhr „Schulgesundheit unterwegs!“.   Das vielfältige und hillfreiche Angebot für Grazer Familien wird an diesem Tag kreativ gestaltet und ein Besuch lohnt sich jedenfalls. „Genuss statt Verdruss“ bietet die Möglichkeit der ernährungsmedizinischen Beratung, ein strahlendes Lächeln bringt allen TeilnehmerInnen wesentliche Infos zur Zahngesundheit, ein scharfer Blick bietet die Möglichkeit eines kostenlosen Sehtests und von 9 bis 13 Uhr gibt es zusätzlich einen Bewegungscheck!

„Als Sportstadtrat lege ich natürlich auch einen Fokus auf die Gesundheit der Grazer Kinder. Darum freut es mich besonders, dass das Schulzahnambulatorium und der Schulärztliche Dienst gemeinsam zum Thema Schulgesundheit in der Bildungsstraßenbahn vertreten sein werden und sich um die Anliegen der Kinder und Eltern kümmern!“, so Hohensinner abschließend.

Also einfach vorbeikommen und die weiteren Schritte auf die Spur bringen!