Mit dem Grazer ÖAAB ins Next Liberty

Auch wenn die Vorweihnachtszeit als ruhige Zeit des Jahres bezeichnet wird, so ist diese für viele Familien oft das Gegenteil. Es gilt Weihnachtseinkäufe, -feiern und Familienzeit unter einen Hut zu bringen. Seit 2007 möchte der Grazer ÖAAB rund um Bildungs-, Jugend- und Familienstadtrat Kurt Hohensinner den Grazer Familien einen Tag schenken, an dem die Kinder gut betreut sind und die Eltern in Ruhe ihre Einkäufe erledigen können.

Auch in diesem Jahr startet der Grazer ÖAAB-Obmann diese Initiative. Insgesamt gibt es 50 Karten für die Vorstellung von „Ginpuin – Auf der Suche nach dem großen Glück“ am 07.12. um 16 Uhr im Next Liberty. Das Familienmusical befasst sich im Rahmen der humorigen Inszenierung mit dem Anderssein und der Sache nach dem Glück. Zentrale Figur ist ein „komischer Vogel“: ein Pinguin, dessen Gefieder „warz und schweiß“ ist, der den Sonnenuntergang „Schunderwön“ findet und mit den „Flimmschwossen“ über die „Scheisolle“ watschelt. Für seine tanzenden Buchstaben wird er nur mehr „Ginpuin“ genannt und von den anderen ausgelacht. Doch da beschließt er „Ich rache eine Meise! Anz galleine!“, spannende Begegnungen und humorvoll, herzerwärmende Geschichten inklusive.

Anmeldung

Für all jene, die gerne mit dabei sein möchten, gibt es am Montag, 27.11. die Möglichkeit. Ab 8 Uhr ist die Anmeldung unter der Nummer 0664 88963821 möglich. Insgesamt gibt es 50 Karten. Natürlich ist es auch möglich, dass bei 2-3 Kindern auch jeweils eine Begleitperson mit dabei ist.

„Diese tolle Initiative ist ein doppelter Gewinn für die Stadt. Die Kinder haben einen tollen Nachmittag im Next Liberty und die Eltern können in Ruhe ihre Einkäufe in der Grazer Innenstadt erledigen. Deshalb wollen wir dieses tolle Projekt auch in diesem Jahr fortführen und den Grazer Familien ein wenig Zeit im Advent schenken“, freut sich der Familienstadtrat.