25. Oktober 2012

BIO-Produzentenmarkt vor der Herz-Jesu Kirche

Gesunde, natürliche Lebensmittel sind wichtige Bausteine eines gesunden und glücklichen Lebens! Graz ist, was dies betrifft, seit Jahrzehnten bestens versorgt, haben wir doch mit den landwirtschaftlichen Produzentinnen und Produzenten in und um unsere Stadt das Glück, auf direktem Wege und nahezu täglich mit den frischesten Produkten versorgt zu werden! (mehr …)

25. Oktober 2012

Graz ist die Gesundheitsstadt in Österreich

„Ich will, dass alle Grazerinnen und Grazer ein gesundes Verhältnis zu sich selbst haben. Nur wer gesund ist und arbeiten kann, kann sich seinen eigenen Wohlstand erhalten. Wir alle sind gefordert, einen wichtigen Beitrag zum Gesundheitssystem zu leisten, indem wir Gesundheit als wichtigen, eigenverantwortlichen Teil sehen und uns unserer Verantwortung in diesem Bereich bewusst werden“, sagt VP-Bürgermeister Siegfried Nagl. (mehr …)

19. Oktober 2012

Aus dem Gemeinderat: Dringlicher Antrag von GR Kurt Hohensinner, MBA

Wovon Jugendliche in den östlichen Bundesländern profitieren, das soll es jetzt auch in der Steiermark geben, fordert ÖVP-Gemeinderat Kurt Hohensinner: Für nur 60 Euro können die SchülerInnen und Jugendlichen im Verkehrsverbund Ost alle öffentlichen Verkehrsmittel benützen. (mehr …)

19. Oktober 2012

Aus dem Gemeinderat: Tagesordnung

FF Graz: Auflösen oder nicht?

Ein Dringlicher Antrag, der auf die Auflösung der Freiwilligen Feuerwehr abzielte, wurde bereits in der Gemeinderatssitzung am 5. Juli 2012 eingebracht und mehrheitlich angenommen. (mehr …)

18. Oktober 2012

Große Vorbilder für die Stadt Graz

Eine Verleihung des Bürgerbriefs ist immer ein besonderer Tag im Rathaus. Viele VertreterInnen aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung, darunter S.E. em. Diözesanbischof Senator h.c. Dr.h.c. Johann Weber, die Ehrenringträger der Stadt Graz, Prof. Mag.theol. Ernst-Christian Gerhold und LH-Stv.a.D. Senator h.c. Prof. Kurt Jungwirth sowie Bundesrat Gregor Hammerl, der in Vertretung des 1. LH-Stv. Hermann Schützenhöfer gekommen war, und Magistratsdirektor Mag. Martin Haidvogl, hatten sich im Gemeinderatssitzungssaal versammelt, um 13 besondere Persönlichkeiten zu ehren und mit dem „Bürgerbrief“ auszuzeichnen. Damit halten nun insgesamt 128 GrazerInnen einen solchen in Händen. (mehr …)

18. Oktober 2012

Stadtrat Eisel-Eiselsberg im Sacré Coeur Graz!

Trotz des kühlen Wetters war die Laufbegeisterung und die Freude am Sport den über 120 Schülerinnen und Schülern der Volksschule und des Gymnasiums Sacré Coeur Graz nicht zu nehmen, um am letzten Lauftraining vor dem Jugendlauf beim Graz Marathon am Sonntag teilzunehmen! (mehr …)

18. Oktober 2012

Pilotprojekt Jakominiviertel

Unter dem Motto: „Ready-Steady-Go“ wurde im September 2010 der Startschuss für das Pilotprojekt Jakominiviertel an der roten Laufbahn gegeben. Seitdem hat sich – passend zu einer Laufbahn das Tempo der Aktivitäten erhöht, durch den bunten Mix aus Designbüros, Fashion-Shops, Büros für Architektur oder Werbeagenturen, sowie alteingesessenen Handwerksbetrieben kam weitere Bewegung ins Viertel.

(mehr …)

18. Oktober 2012

Aktuelles aus dem Stadtsenat

Zwei junge Komponisten bitte vor den Vorhang!

Mit den Musikförderungspreisen 2012 wurden der Mexikaner Andrés Gutiérrez Martínez sowie Hyusunsuk Jun aus Südkorea ausgezeichnet. (mehr …)

17. Oktober 2012

Digital Graz

VP-Bürgermeister Siegfried Nagl und die Grazer Volkspartei stellen in Zusammenarbeit mit dem Grazer Unternehmen „digitalherz“ jedem Grazer Unternehmen und jedem Grazer Verein über die Plattform www.digitalgraz.at eine kostenlose Homepage zur Verfügung. (mehr …)
15. Oktober 2012

Senioren der Stadtgruppe Graz wählten Chefin

Version:1.0 StartHTML:0000000186 EndHTML:0000004635 StartFragment:0000002859 EndFragment:0000004599 SourceURL:file://localhost/Users/Judith/Library/Mail%20Downloads/Presseauss.doc

Senioren der Stadtgruppe Graz wählten Chefin (mehr …)

15. Oktober 2012

Stadtparteitag: Mit voller Kraft voraus!

Bürgermeister Siegfried Nagl lud in zum offenen Stadtparteitag, mehr als 1000 Grazerinnen und Grazer folgten seiner Einladung in die Halle A des Messe-Congress-Zentrums. Der offene Stadtparteitag der Grazer VP war ein klares Zeichen Richtung Zukunft.  (mehr …)
12. Oktober 2012

270.000 Hauptwohnsitze in Graz gemeldet

Der zuständige Stadtrat Detlev Eisel-Eiselsberg kennt den Grund: „Graz ist eine äußerst lebenswerte Stadt, dies wissen immer mehr Menschen zu schätzten!“
Ein Meldevorgang ist notwendig, sobald jemand nach Österreich oder innerhalb Österreichs übersiedelt. Die An- bzw. Abmeldung ist verpflichtend, aber kostenlos!  (mehr …)
4. Oktober 2012

10 Jahre ServiceCenter

„So einfach ist das Leben.“ Unter diesem Motto brach in der Stadt Graz am 1. Oktober 2002 ein neues Zeitalter in Sachen KundInnenservice an. Mit einem Amtsweg alles erledigen – das war das ehrgeizige Ziel, das sich die Stadt Graz mit dieser neuen Rundumservice-Einrichtung gesetzt hatte. Und diese ist zum „Liebkind“ von Bürgermeister Mag. Siegfried Nagl geworden, wie er selbst sagt. (mehr …)

27. September 2012

Spatenstich für neues ASKÖ Center

Am 25. September 2012, erfolgte der Spatenstich für die Errichtung des neuen ASKÖ-Centers in Graz-Eggenberg. Im Herbst des nächsten Jahres soll die neu errichtete Sporthalle eröffnet werden. Sie wird mit vier Hauptfunktionen ausgestattet sein: Einer Dreifach-Sporthalle mit Innentribüne für rund 750 ZuseherInnen, einem ASKÖ-Bewegungscenter (ABC) mit zwei Bewegungsräumen und dazugehöriger Infrastruktur, dem Verwaltungsteil für den ASKÖ-Landesverband Steiermark und einem Buffet. Der Neubau wird am Platz der abgebrochenen Halle A errichtet.

(mehr …)

27. September 2012

Eröffnung des Zubaus der VS Baiern

Im Zuge von Modernisierungsmaßnahmen an verschiedenen Grazer Schulen und in Folge  der Entwicklung der SchülerInnenzahlen im Einzugsbereich der Schule wurde die GBG Gebäude- und Baumanagement Graz GmbH  vom Gemeinderat der Stadt Graz mit der Erweiterung der Volksschule Baiern beauftragt. Heute fand die Eröffnungsfeier zu diesem Projekt statt.

(mehr …)

27. September 2012

Gesundheit für die Zähne der Kleinen

„Jährlich besuchen die Kinder im Klassenverband das Schulzahnambulatorium, wo Wissenswertes rund um Zahnpflege, Prophylaxe, zahnärztliche Untersuchungen und Zahnputzübungen geboten werden. Vorsorge ist besser als Nachsorge, daher freue ich mich über die neue Zahngesundheitsmappe, die nun den städtischen Volksschulen zur Verfügung gestellt werden kann“, freut sich Bildungsstadträtin Sonja Grabner.

(mehr …)

25. September 2012

Graz in der Linse

„Kinder und Jugendliche möglichst früh in die Gestaltung ihrer Stadt miteinzubinden, muss wohl ein allgemeines politisches Anliegen sein. Denn immerhin werden heute Entscheidungen getroffen und Weichenstellungen vorgenommen, die weit in die Zukunft reichen und zum Teil ganz wesentlich die Lebensqualität in unserer Stadt beeinflussen werden“, so Kinder-, Jugend-, und Familienstadtrat Detlev Eisel-Eiselsberg.

(mehr …)