Termin: CAFÉ JAKOMINI

14.03.2017   | 07:00
MUWA Museum der Wahrnehmung, Friedrichgasse 41    8010  Graz

Das von Klaus Strobl, Kultur‐ und Medienarbeiter, initiierte und gemeinsam mit Eva Fürstner, Leiterin des MUWA,

konzipierte, generationenübergreifende Projekt, in das zahlreiche Grazer Kultureinrichtungen eingebunden sind,

startet am 14. März 2017 im MUWA Museum der Wahrnehmung mit der Präsentation des Projektes und den Schwerpunkten im ersten Halbjahr 2017.

„Café Jakomini“

Orte, Menschen und Geschichten begegnen einander zu einem Thema von gestern heute morgen.

Datum:         Dienstag, 14. März 2017

Zeit:               19:00 Uhr,

Ort:                MUWA Museum der Wahrnehmung, Friedrichgasse 41

U.a. werden Werner Wolf, der Gründer des Museums der Wahrnehmung, und Prof. Dr. Albrecht Kubinzky,

der das Projekt aus historischer Expertise begleiten wird, Statements zum Projekt abgeben.

Der Eintritt ist frei.

Im Rahmen des Projektes sind eine Publikation, ein Film, eine Ausstellung sowie ein umfangreiches

Begleitprogramm (Geschichten‐, Zeichen‐ und Foto‐Wettbewerb und Streifzüge durch Jakomini) geplant.

Nähere und laufende Informationen zum Projekt online unter: http://cafejakomini.at